Stylingtipps für schöne Locken

Stylingtipps für schöne Locken

Eine wirklich schöne Locke, ist ein Bündel von Haaren, also eine Strähne die in eine schöne Locke fällt.

Sobald man aber an diesen Strähnen rumknetet, zerfasert man das Bündel, es entstehen tausende einzelne Haare die in tausende wirre Locken springen.

Lockige Haare, sollten am besten an der Luft oder mit einem Diffuser (Spezieller Lockenaufsatz) mit wenig Wind und Hitze, ohne Zuhilfenahme der Finger, am besten den Kopf zur Seite geneigt (denn über Kopf sieht man meist, auch eben über Kopf aus), erst an den Spitzen dann im Ansatz vorsichtig getrocknet werden!

Gern sollte man vorher ein spezielles Locken-Fluid/Gel ins nasse Haar einarbeiten, es dient als Festiger und bündelt die Locken schöner. Vorher ist noch wichtig, dass das Wasser aus dem Haar nach Haarwäsche und anschließender Pflege von den Spitzen zum Kopf ausgequetscht wird. Durch das Quetschen bilden sich die einzelnen Lockenbündel, genau diese sollen durch Gel erhalten bleiben.

Nur was im nassen Zustand schön gebündelt aussieht, wird es im trockenen Zustand auch sein!

Bitte keine normalen Schaumfestiger verwenden. Sie enthalten zu viel Alkohol und trocknen die Haare viel zu sehr aus.

Am nächsten Morgen mit Wasser oder Leinsamenspülung das Haar ansprühen, mit ein wenig Gel oder Leave-in vorsichtig die Locken mit den Fingern nachformen und wieder trocknen lassen!

Zurück